Unsere Füße leisten Schwerstarbeit:

Im Laufe des Lebens tragen sie uns ungefähr fünfeinhalbmal um die Erde mit durchschnittlich 190 Millionen Schritten.

  • 98% der Babies kommen mit kerngesunden Füßen auf die Welt
  • 40% der Erwachsenen haben noch gesunde Füße
  • Kinderfüße wehren sich nicht, wenn Schuhe nicht passen. Sie geben nach und erleiden Schaden.

 

Bei einem Schuhkauf zu beachten:

  • Kinderfüße regelmäßig prüfen – Schuhe dürfen nicht zu kurz und müssen auch in der Weite passend sein
  • Schuhe sollten aus gesundem Material bestehen
  • Schuhe mit fußgerechter Zehenbox (ausreichend Zehenfreiheit)
  • Bei ersten Verkrümmungen des Kinderfußes bitte SOFORT zu uns oder einem anderen orthopädischen Schuhfachgeschäft kommen!
 
Versorgungsmöglichkeiten für Kinder:
Sensomotorische Einlagen für den gezielten Muskelaufbau am Fuß. Diese stärken und stabilisieren die Fußmuskulatur, außerdem helfen sie, bereits bestehende Fehlstellungen aktiv zu korrigieren. 

 

 

Unterstützende Einlage für eine passive Korrektur der Statik.

Sie sind sich mit dem Fuß Ihrer lieben unsicher?
Fragen Sie uns wir helfen Ihnen gerne weiter.