Sondereinlagen und Therapieschuh für Diabetes Mellitus

Diabetes mellitus ist in Deutschland längst kein Einzelschicksal mehr, sondern eine Volkskrankheit.

 

Was viele nicht wissen: Häufig sind bei Diabetes auch die Füße betroffen. Diese Beeinträchtigungen bleiben oft unerkannt, da Diabetes mellitus häufig mit einer Schädigung der Nerven einhergeht, wodurch die Schmerzempfindung eingeschränkt ist und Verletzungen der Füße unbemerkt auftreten können. Als Orthopädie-Schuhmacher und Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft "Diabetischer Fuß in der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (DDG) e.V." haben wir alle erforderlichen Zertifikate sowie alle digitalen Messmittel, um eine optimale Versorgung gewährleisten zu können. Gerne besuchen wir Sie auch direkt in Ihrem Krankenzimmer.

 

Gerne beraten wir Diabetiker über die Möglichkeiten und den Einsatz von:

  • Fußpflegeprodukten für eine geschützte Haut
  • speziellen Socken ohne Gummibund
  • speziellen Kompressionsstrümpfen zur besseren Durchblutung
  • einer speziellen podologischen Komplexbehandlung
    (medizinische Fußpflege speziell für Diabetespatienten)
  • diabetische Therapie-Schuhe
  • diabetische Maßschuhe

Um langfristig eine optimale Versorgung sicherzustellen, ist eine dauerhafte Betreuung durch Ihren Orthopädieschuhtechniker zwingend notwendig!