Warum einen Maßfliflop?

Bereits heute ist schon bei vielen Menschen das Tragen von Einlagen sinnvoll bzw. notwendig. Die stützende, entlastende und führende Wirkung der Einlage ist bei normalen Sandalen aber nicht gegeben. Die Alternative ist eine eigene individuell maßgeschneiderte Zehenstegsandale vom Fußspezialisten Pleil.

 

Eigenschaften:

Durch den Einfluss der Kenntnisse aus der Orthopädieschuhtechnik erhält der Kunde eine Sandale mit idealen gelenkschonenden Führungs- und Dämpfungseigenschaften.

 

Fertigung:

Jede Sandale ist ein Unikat und wird nach einem vorher exakt erfassten elektronischen Fußabdruck gefertigt. Das Druckbild vom elektronischen Fußabdruck visualisiert dabei die unterschiedlichen Belastungsschwerpunkte und Schmerzzonen. Ebenso sind die Form des Fußes (z.B. Hohlfuß, Senkfuß, Knick-Plattfuß) sowie kleinste Abweichungen deutlich zu erkennen.

 

Funktion:

Der „flip’nMotion“ erhält damit ein auf den Träger individuell abgestimmtes Fußbett, das genau an die Anatomie des Fußes angepasst ist. Der Fuß erhält dadurch die gleiche Unterstützung, die er sonst nur mit Einlagen erhalten würde.